127.830 Markenprodukte Erstklassige Shops Einfach sicher einkaufen
Reiten Western

Trail-Training: Zählen im Takt

Trail-Training: Zählen im Takt

Training im Winter - Bodenstangen optimal überqueren

Jeder Reiter kennt es - egal ob Englischreiter oder Westernreiter. Der Winter ist lang und so kann das Training in der Halle oft eintönig werden. Viele Trainer schwören darauf über der Winter neue Lektionen zu trainieren oder bestimmte Lektionen zu perfektionieren. Der Trail ist für einige ein Mikado-Spiel für andere eine Königsdisziplin - was einfach aussieht, ist auf dem Pferd gar nicht so banal. Auch wenn es "nur" ein paar Bodenstangen sind - auch die will es gelernt sein, richtig und fehlerfrei zu überwinden. Wie das genau geht, verrät uns Ute Tietje vom Buffalo Verlag in ihrem Buch "Trail-Training - Vom Playday bis zur Meisterschaft". Auch Reiter, die in der nächsten Saison keine Trail-Prüfungen starten wollen, können mit den Übungen doch etwas Abwechslung in ihr Wintertraining bringen und ein bisschen für die Gymnastik des Pferdes tun. 

Übung 1: 

Bei dieser Übung mit sechs Stangen fehlt die Mittelstange. Durch die ausgelassene Stange soll das Pferd angeregt werden zu taxieren und der Reiter taktmäßig trotz fehlender Mittelstange weiter zu reiten.

Übung 1 - Zählen im Takt Übung 1: Zählen im Takt | Quelle: Buffalo Verlag

Um das Gefühl für den Takt zu entwickeln, ist zählen angesagt. Am besten laut! Fünf Meter vor dem Hindernis beginnend und bis fünf Meter nach dem Hindernis. Gezählt wird auf die beiden Vorderbeine.

Trail-Training Übung 1: Schrittfolge Trail-Training Übung 1: Schrittfolge | Quelle: Buffalo Verlag

Neben der Entwicklung des Taktgefühls, lernen Reiter und Pferd durch diese Übung auch auf der Linie zu bleiben und das Hindernis im gleichen Tempo zu Ende zu reiten, ohne die Geschwindigkeit vorzeitig zu ändern und so Fehler an der letzten Stange zu machen. Lässt es das Pferd bei dieser Übung an der notwendigen Aufmerksamkeit fehlen und schlägt vermehrt an, können erhöhte Stangen hilfreich sein. Ob man nun eine oder zwei Stangen verwendet, bleibt jedem selbst überlassen. Seitlich neben den ursprünglichen Stangen angeordnet, können sie sofort danach geritten werden, um das Pferd zu „wecken“. Erst wenn das Pferd die erhöhten Stangen fehlerfrei bewältigt, kehrt man zur alten Stangenkombination zurück.

Trail-Training Übung 1: Zusatzstangen Trail-Training Übung 1: Zusatzstangen | Quelle: Buffalo Verlag

Übung 2: 

Bei der nächsten Übung wird jeweils eine Stange herausgenommen und es gilt, sie ebenfalls bei gleichbleibendem Takt zu überqueren. Hier sollte ebenfalls mitgezählt werden, um sich den Rhythmus zu verinnerlichen.

Trail-Training Übung 2: Schrittfolge Trail-Training Übung 2: Schrittfolge | Quelle: Buffalo Verlag

Wer weitere Übungen und Inspiration sucht, findet die Bücher vom Buffalo hier. Das Trail-Buch ist dort ebenfalls zu finden. 

Trail-Training-Buffalo-Verlag Trail Training - Vom Playday bis zur Meisterschaft

Übungen aus dem Buch:

Trail-Training - Vom Playday bis zur Meisterschaft
Autor: Ute Tietje - Buffalo Verlag, Verden 2014
218 Seiten – 240 Graphiken - Format 148 x 210 -  Hardcover

Henny Klein
Henny Klein